© Osttirol Werbung

Lienz ist die Hauptstadt von Osttirol mit seinen Regionen und Tälern Defereggental, Hochpustertal, Virgental, Kalsertal, Villgratental, Tiroler Gailtach und Lesachtal. Lienz nennt sich auch die Sonnenstadt von Österreich und liegt mit ihren 12.100 Einwohnern an Isel und Drau: Lienz hat sehr viel zu bieten und die Lage ist Sommer und Winter ein Traum für Erholung, Familenurlaub und Sporturlaub.

Die Eigenständigkeit hat die Osttiroler zusammengeschweißt und die hohen Berge ließen den Tourismus hier bedächtiger und nachhaltiger wachsen als im Inntal. Vieles der bekannten Tiroler Kultur ist hier noch in reinster Form erhalten. Die vielen Film- und Fotoproduktionen vor Ort bestätigen das.

Sieben Gäste pro Jahr kommen im Schnitt auf jeden Osttiroler, ein Bruchteil des Massentourismus in anderen Alpenregionen. Durch das gesunde Verhältnis Gast – Einheimischer wird hier der Tourismus durchgehend als positiv empfunden und man begegnet den Gästen mit Respekt und Natürlichkeit.

Die Stadt Lienz in Osttirol hat eine große Geschichte und ist durch viele Höhen und Tiefen gegangen. Sie liegt inmitten der alles überragenden Dolomiten und hat sowohl im Sommer als auch im Winter paradiesische Seiten. Lienz hat die meisten Sonnenstunden von Österreich und darüberhinaus eine besonders saubere Luft inmittten einer gigantischen Natur. Das ist wohl auch der Grund, warum die Einwohner hier eine Lebenserwartung haben, die deutlich über dem Durchschnitt Österreichs liegt. Vielleicht liegt die hohe Lebenserwartung aber auch daran, dass die Menschen hier zwar mit ihrer Heimat verwurzelt sind, aber trotzdem weltoffen und modern denkend, ehrlich und hilfsbereit sind.

Die Möglichkeiten in Lienz und Umgebung im Winterurlaub oder Sommerurlaub etwas zu unternehmen sind sind so zahlreich, dass für jeden etwas dabei ist, der sich gerne in der frischen Luft bewegt. Von Lienz aus gibt es schöne Wanderwege in die Lienzer Dolomiten und viele Radsportmöglichkeiten.  Im Winter ist natürlich das Skifahren die Hauptattraktion. Von Lienz startet der geübte Skifahrer mit der Lienzer Bergbahn zum Hochstein, um dann von dort eine herrliche Abfahrt mit Blick auf Lienz zu genießen. Das Zettersfeld, auch mit der Lienzer Bergbahn erreichbar, gilt als familien- und kinderfreundliches Skigebiet, ist aber auch für Snowboarder bestens geeignet. Zahlreiche Langlaufloipen, ein Eislaufplatz, Eisstockschießen und Rodelspaß runden das Wintervergnügen ab!

Im Sommer kann man Radfahren, Wandern, Paragliding uvm. betreiben. Zu erwähnen ist, dass für jeden Schwierigkeitsgrad etwas dabei ist und somit Familien mit Kindern ebenso ihren Spaß haben, wie sportbegeisterte Profis.

Jetzt teilen: